Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Termine

19. August 2018 - 19. Februar 2019 | 3 Einträge gefunden
Stammtisch
28. August 2018 19:30
Treffen Café Bar Bistro Victoria, Varel
Kreisvorstandssitzung, öffentlich
11. September 2018 19:30
Sitzung Bürgerhaus Schortens
Stammtisch
25. September 2018 19:30
Treffen Café Bar Bistro Victoria, Varel
 

Sitzungstermine der Stadt- und Gemeinderäte sowie des Kreistags in Friesland

Links zu den Sitzungsterminen sowie den Niederschriften (Protokolle) der Stadt- und Gemeinderäte und des Kreistags in Friesland:

Kreistag Friesland hier
Stadtrat Varel hier
Gemeinderat Bockhorn hier
Gemeinderat Zetel hier
Gemeinderat Sande hier
Stadtrat Schortens hier
Stadtrat Jever hier
Gemeinderat Wangerland hier
Gemeinderat Wangerooge hier

 
Aktuelles
13. August 2018 DIE LINKE. Friesland

Amira Mohamed Ali im Bürgerhaus Schortens

LINKE Bundestagsabgeordnete Mohamed Ali im Bürgerhaus Am kommenden Dienstag, 14. August 2018, wird die Oldenburger Bundestagsabgeordnete Amira Mohamed Ali ab 19:30 zu Gast im Bürgerhaus Schortens sein. Als Mitglied des Ausschusses für Ernährung und Landwirtschaft sowie als verbraucher- und tierschutzpolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE. im deutschen Bundestag wird Frau Mohamed Ali über den Einsatz von Pestiziden und Herbiziden in der Landwirtschaft referieren, insbesondere soll auch das Mehr...

 
30. Juli 2018 DIE LINKE. Friesland Umwelt

Amira Mohamed Ali (MdB) zu Gast im Bürgerhaus Schortens

Thema: Der Einsatz von Pestiziden in der Landwirtschaft und die Folgen Am 14. August wird Amira Mohamed Ali, Mitglied des Bundestags, um 19.30 Uhr zu Gast im Bürgerhaus Schortens sein und über den Einsatz von Pestiziden in der Landwirtschaft sowie die Folgen sprechen: "Wir, als DIE LINKE, halten es für dringend geboten, dass der Einsatz von Pestiziden deutlich reduziert wird, insbesondere der Gebrauch des Pflanzengifts Glyphosat und der Neonicotinoide, der sogenannten Bienenkiller. Denn  Mehr...

 
28. Juni 2018 KV Friesland DIE LINKE. Friesland

Neuwahl des Kreisvorstands und der RevisorInnen

Am Dienstag, den 26. Juni fand im Café Victoria in Varel unsere Kreismitgliederversammlung statt. Auf der Tagesordnung standen insbesondere die jährliche Entlastung des Kreisschatzmeisters sowie die zweijährliche Entlastung und Neuwahl des Vorstands. Nachdem Finanzrevisor Siegfried Peters-Taschenberger Bericht über die Kassenprüfung, die im April zusammen mit Michael Clemens durchgeführt wurde, erstattet hatte, wurden der Schatzmeister Hajo Schepker und der bisherige Vorstand, dem Agnes Wittke, Mehr...

 
3. Juni 2018 Agnes Wittke DIE LINKE. Friesland

Mehrweg statt Einweg

Die Gruppe MMW/DIE LINKE. im Kreistag stellt einen Antrag auf die Einführung eines kreisweiten Mehrwegbechers für Heißgetränke Mehr...

 
24. Februar 2018

SonnTalk mit dem Bundestagsabgeorneten Dr. Diether Dehm

Die Kreisverbände Friesland und Wilhelmshaven der Partei DIE LINKE. veranstalten am 4. März 2018 in der Zeit von 13:00-14:45 Uhr einen politischen "SonnTalk". Zu Gast ist der Bundestagsabgeordnete Dr. Diether Dehm, mittelstandspolitischer Sprecher der Linksfraktion. Der Pokitiker wird zu den Themen Große Koalition, Soziale Gerechtigkeit, Vermögenssteuer und militärische Abrüstung sprechen. Ort dieser Veranstaltung ist das Restaurant "Mamma Mia", Grenzstr. 9 in 26382 Wilhelmsh Mehr...

 
21. Februar 2018 Siegfried Peters-Taschenberger DIE LINKE. Friesland

Sprechstunden und Beratungsangebote der Linken

Die Linke kämpft für grundlegende politische Veränderungen und ist gleichzeitig Kümmererpartei, konkret im Alltag und vor Ort. Viele Menschen geraten in eine prekäre Lage und brauchen schnelle Hilfe. Das Jobcenter verlangt das Ausfüllen eines Wusts von Formularen bei der Hartz IV-Antragstellung, der Vermieter erhöht die Miete nach Modernisierung der Wohnung, Alleinerziehende kennen ihre Rechte und Ansprüche nicht u.v.m. Die Partei DIE LINKE., ihre Abgeordneten sowie Mitglieder, unterstützt Mens Mehr...

 
9. Januar 2018 Hajo Schepker

Ratsarbeit in Bockhorn

Im Anschluss an meinen früheren Bericht hat sich im letzten Jahr bis auf das Dauerthema Ansiedlung eines EDEKA-Marktes ja oder nein, nichts gravierendes ereignet. Die Pflichtaufgabe Feuerwehr tritt nach der Entscheidungsphase in die Realisierungsphase, d.h. der Neubau des Feuerwehrhauses in Grabstede kann vollzogen werden und auch die Vergabe für das neue Fahrzeug ist in die Wege geleitet. An dem Neubau des Kindergartens am Bürgerhaus war ich als Ratsmitglied nicht beteiligt, das wurde in der  Mehr...

 
13. Dezember 2017 Hajo Schepker

Combi hätte schon längst neu bauen können

Wer gestern abend an der Ratssitzung in Bockhorn entweder als Mitglied oder als Zuhörer teilgenommen hat, konnte erleben, dass die Frage, ob Bockhorn noch einen zusätzlichen Verbrauchermarkt vertragen kann, nicht nur die Bockhorner Bevölkerung sondern auch den Rat spaltet. Erschwert wurde die richtige Beurteilung dieser Frage durch zwei Gutachten, die im Abstand von wenigen Monaten unter Berücksichtigung der aktuellen Rechtslage und der Rechtsprechung zu total gegensätzlichen Ergebnissen kamen. Mehr...

 
29. November 2017 MMW/DIE LINKE. DIE LINKE. Friesland

Antrag auf den Einstieg in die Kostenbeteiligung an den Betriebskosten der Kitas

Zum Ausschuss für Wirtschaft, Tourismus, Kreisentwicklung und Finanzen am 12. Dezember 2017 stellt die Gruppe MMW/DIE LINKE. folgende Anträge:  1. Der Kreistag möge beschließen, die freie Spitze von rund 1,4 Millionen Euro, d.h. den prognostizierten Haushaltsüberschuss in 2018, als Kostenpauschale zur Finanzierung der Kindertagesstätten zur Verfügung zu Stellen.  Begründung: Die gute Haushaltsprognose für 2018 kann genutzt werden, um in eine verlässliche Kostenbeteiligung an den B Mehr...

 
29. November 2017 MMW/DIE LINKE. DIE LINKE. Friesland

Stellungnahme der Gruppe MMW/DIE LINKE. im Kreistag Friesland

Die überaus erfreuliche Entwicklung im Ergebnishaushalt 2017 mit einem Plus von rund 10 Millionen Euro, das zum größten Teil aufgrund einer einmaligen Zahlung des Landes an die Landkreise für die Aufgabe „Flüchtlingshilfe“ entstanden ist, soll nach Willen der Gruppe MMW/DIE LINKE. in erster Linie zur Entlastung der Kommunen und zur Schuldentilgung des Kreishaushaltes genutzt werden. Bezogen auf die kommunale Entlastung in Höhe von etwa 5,5 Millionen folgt die Gruppe den Empfehlungen der Verwaltu Mehr...

 

Treffer 1 bis 10 von 32