Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Hajo Schepker

Zur Corona-Impfung

Ich habe mit großem Erstaunen gelesen, dass in Friesland nur knapp 390 Impfdosen pro Woche zur Verfügung stehen (entsprechend der Einwohnerzahl). Wenn man grob rechnet, dann sind 400 Dosen pro Woche mal 50 Wochen 20.000 Impfungen im Jahr. Hochgerechnet auf die 100.000 Einwohner im Landkreis braucht man dann schon mal fünf Jahre. Wenn man dann noch bedenkt, dass jeder zweimal geimpft werden muss, dann erhöht sich die Durchimpfungszeit auf 10 Jahre. Berücksichtigt man weiterhin, dass in dieser Zeit etliche der schon geimpften versterben und durch die Nachgeborenen ersetzt werden müssen, dann rechne ich mit einer Impfkampagnenzeit von rund zwölf Jahren.

Da der Landkreis entsprechend seiner Einwohnerzahl den Impfstoff bekommt bzw. genauer zugeteilt bekommt, kann man die o.a. Zahlen für das Bundesgebiet hochrechnen und da stellt sich mir scchon die Frage, wie die verantwortlichen Politiker dazu kommen zu behaupten, dass im Sommer eine Impfquote der Befölkerung von run 60% erreicht wird.