Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Termine

21. Februar 2019 - 21. August 2019 | 3 Einträge gefunden
Stammtisch
26. Februar 2019 19:30
Treffen Café Bar Bistro Victoria, Varel
Kreisvorstandssitzung, öffentlich
12. März 2019 19:30
Sitzung Bürgerhaus Schortens
Stammtisch
26. März 2019 19:30
 

Sitzungstermine der Stadt- und Gemeinderäte sowie des Kreistags in Friesland

Links zu den Sitzungsterminen sowie den Niederschriften (Protokolle) der Stadt- und Gemeinderäte und des Kreistags in Friesland:

Kreistag Friesland hier
Stadtrat Varel hier
Gemeinderat Bockhorn hier
Gemeinderat Zetel hier
Gemeinderat Sande hier
Stadtrat Schortens hier
Stadtrat Jever hier
Gemeinderat Wangerland hier
Gemeinderat Wangerooge hier

 
Aktuelles
19. September 2017 DIE LINKE. DIE LINKE. Friesland

Freunde der Partei DIE LINKE. trafen sich zum Infoabend in Astederfeld

Der Kreisverband Friesland der Partei DIE LINKE. veranstaltete am 12. September in Astederfeld einen Informationsabend im Zusammenhang mit den bevorstehenden Wahlen. Trotz unsicherer Wetterprognose sowie mangelnder Möglichkeiten, öffentliche Verkehrsmittel zu nutzen, fanden sich zahlreiche Interessierte ein. Anwesend waren außerdem Ratsmitglieder aus der Kommune und die Direktkandidaten Dr. Holger Onken für die Bundestagswahl als auch Stephan Möller für die Landtagswahl. Als Gast war Anke Witt Mehr...

 
6. September 2017 Agnes Wittke DIE LINKE. Friesland

Die Linke. Kreisverband Friesland: Einladung zu einem Infoabend in Zetel/Astederfeld

Der Kreisverband der Linken in Friesland veranstaltet am Dienstag, 12. September 2017, um 19.00 Uhr einen Informationsabend anlässlich der bevorstehenden Bundes- sowie Landtagswahl in entspannter Atmosphäre. Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind herzlich willkommen. Zum Verweilen laden Bratwürste vom Grill und Getränke ein. Die beiden Direktkandidaten für die Bundestagswahl im Wahlkreis 26 - Friesland, Wittmund, Wilhelmshaven - Dr. Holger Onken sowie für die Landtagswahl im Wahlkreis 70 Mehr...

 
5. September 2017 Stephan Möller

Stellungnahme zum TV-Duell

Unser Direktkandidat für die Landtagswahl 2017 in Niedersachsen im Wahlkreis 70 Friesland-Jade, Stephan Möller, nimmt Stellung zum TV-Duell zwischen Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und ihrem Herausforderer Martin Schulz (SPD) Mehr...

 
31. August 2017 Siegfried Peters-Taschenberger DIE LINKE. Friesland

Podiumsdiskussion der IHK Jever

Am Montag den 28.08.2017 fand in den Räumlichkeiten der Volksbank Jever eG eine Podiumsdiskussion mit den Direktkandidatin/en des Wahlkreises 26 zur Bundestagswahl 2017 statt. Veranstalter war die IHK Jever. Am Veranstaltungsort erfuhren wir, dass eine persönliche Anmeldung erforderlich gewesen wäre. Es wurde geklärt und wir durften teilnehmen. Auch unsere äußere Erscheinung war nicht wie die der anderen Teilnehmer, d.h. wir fielen auch hier aus dem Rahmen. Die Anwesenden zeichneten sich überwie Mehr...

 
29. August 2017 Agnes Wittke DIE LINKE. Friesland

Sahra Wagenknecht in Wilhelmshaven

Am Donnerstag, den 24. August 2017 bildete  eine Veranstaltung mit Sahra Wagenknecht am Pumpwerk in Wilhelmshaven den Höhepunkt des Bundestagswahlkampfes des Wahlkreises 26 -  Wilhelmshaven, Friesland und Wittmund. Bier- und Imbissbuden sowie hunderte von begeisterten Zuschauern gaben dem Ereignis einen volksfestartigen Charakter. Nach einer Eröffnungsrede von Florian Wiese, Mitglied im Stadtrat Wilhelmshaven, gab der Liedermacher Pablo Ardouin einige Arbeiterlieder zum Besten. Auch un Mehr...

 
28. August 2017 Agnes Wittke DIE LINKE. Friesland

Lehramtsstudent tritt in Friesland/Jade für die Linke an

Die Mitglieder der Partei DIE LINKE. haben am 22. August 2017 ihren Direktkandidaten für die niedersächsische Landtagswahl  2017 gewählt. Für den Wahlkreis 70 Friesland-Jade wurde mit 100% der Stimmen  der 29jährigen Student Stephan Möller aufgestellt. Herr Möller studiert an der Universität Oldenburg Geschichte und Philosophie/Werte und Normen mit dem Berufsziel gymnasiales Lehramt. Der Student wur Mehr...

 
23. August 2017 Agnes Wittke DIE LINKE. Friesland

Unser Direktkandidat für die Landtagswahl 2017 im Wahlkreis Friesland

Die Mitglieder des Kreisverbands Friesland haben am 22. August 2017 in ihrer Aufstellungsversammlung mit 100% der Stimmen den 29jährigen Studenten Stephan Möller zu ihrem Direktkanditaten für die niedersächsische Landtagswahl 2017 gewählt. Herr Möller studiert an der Universität Oldenburg Geschichte und Philosophie/Werte und Normen mit dem Berufsziel gymnasiales Lehramt. Der Student wurde in Jever geboren und lebt in Schortens. Ein besonderes Anliegen ist dem 29jährigen die Bildungs- un Mehr...

 
29. Juli 2017 Stephan Möller DIE LINKE. Friesland

Ersatzlose Steichung der sachgrundlosen Befristung

In Friesland ist die Quote der sogenannten "atypischen Arbeit" - d.h. Arbeit in Teilzeit und Leiharbeit oder Menschen, die ihr alleiniges Einkommen aus einem Minijob beziehen - seit 2003 von 38 Prozent auf 46 Prozent gestiegen, so ist es in der Ausgabe des Jeverschen Wochenblattes vom 26. Juli 2017 zu lesen. Dies betreffe bei uns insgesamt 15.700 Menschen. Die Zahlen stammen von der Gewerkschaft IG BAU, die sich dabei auf eine Studie der Hans-Böckler-Stiftung beruft. Die IG BAU wird in Mehr...

 
15. Mai 2017 Agnes Wittke DIE LINKE. Friesland

Unser Direktkandidat für den Wahlkreis 26

Am 12. Mai 2017 haben sich die Mitglieder des Bundestagswahlkreises 26 - Wilhelmshaven/Friesland/Wittmund - im Bürgerhaus Schortens getroffen, um ihren Direktkandidaten für die Bundestagswahl 2017 zu wählen. Als Kandidat konnte der Politikwissenschaftler Dr. Holger Onken gewonnen werden. Die Versammlung votierte mit 95% für den 45jährigen aus Oldenburg. Herr Dr. Onken ist in Ostfriesland aufgewachsen und an der Carl von Ossietzky Universität als wissenschaftlicher Mitarbeiter tätig. Sein  Mehr...

 
27. April 2017 Uwe Koopmann DIE LINKE. Friesland

Zur Bebauung des Runden Moores - Zetel

Dem Haushalt 2017 habe ich als Ganzes zugestimmt. Dem Nachtrag habe ich die Zustimmung versagt, weil darin die von der Gemeinde zu verauslagenden Kosten für die Erschließung des Runden Moores enthalten sind. Die grundsätzliche Entscheidung zur Bebauung des Runden Moores ist vor meiner Mandatszeit gefallen. Die Notwendigkeit, unbedingt dieses Kleinod zu bebauen, hat mich nicht überzeugt. Auch jetzt hätte man es noch als Ausgleichsfläche behalten und die eiszeitliche Pingo-Ruine nachfo Mehr...

 

Treffer 21 bis 30 von 37